Neu in München – Was kann man abends machen? – Wie findet man Kontakt?

Neue Menschen kennenzulernen ist heutzutage gar nicht mehr so einfach. Denn anhand des digitalen Zeitalters verläuft die Kommunikation oftmals über Messenger-Dienste oder Ähnliches. Kommt man dann in eine Großstadt wie München, sollte man einige gute Orte kennen, dank denen man andere Menschen kennenlernen kann. In diesem Beitrag sind einige Tipps, wo man Kontakte knüpfen kann!

Gemeinnützige Arbeit ist eine gute Möglichkeit, um Kontakte herzustellen!

Geht man einer ehrenamtlichen Tätigkeit nach, ist das eine gute Art, um Menschen kennenzulernen. Hierzu gibt es in München unterschiedliche Möglichkeiten, wie zum Beispiel Projekte für geflüchtete Menschen. Aber auch bei der Tafel oder Bahnhofsmission sind tatkräftige Helfer gern gesehen.

Kontaktmöglichkeiten für Sportbegeisterte!

Nimmt man an sportlichen Aktivitäten teil, besteht der erste Vorteil darin, dass man unter gleichgesinnten ist. Um hierbei neue Leute kennenzulernen, kann man zum Beispiel neue Herausforderungen mit anderen Teilnehmern annehmen.

Oder man entscheidet sich für einen Mannschaftssport. Hier kann man entsprechend Teamgeist entwickeln, was einen näher zusammenbringt. Zudem hat man mit verschiedenen Sportarten regelmäßige und feste Zeiten, zu denen man sich trifft. Im Anschluss an den Sport hat man die Möglichkeit, gemeinsam noch etwas zu unternehmen. Es muss nur einer den Anfang machen!

Kurse machen nicht nur allein Spaß!

Mit verschiedenen Kursen kann man mit Vergnügen neue Menschen kennenlernen. Denn hier kann man auf einfache Art eine Verbindung zu anderen Teilnehmern herstellen. Hierzu gibt es verschiedene Angebote, von denen einige nachstehend aufgeführt sind:

  • Kochkurse
  • Siebdruck
  • Handlettering
  • Sprachkurse

Vielleicht finden sich in diesen Kursen auch Teilnehmer, die selbst neu in München sind. Das sorgt für Gesprächsstoff und ist eine großartige Gelegenheit für neue Kontakte.

Speed Datings oder Apps, um einen Partner zu finden!

Dreht sich die Suche nicht ausschließlich um Freundschaften, sondern auch um eine Partnerschaft, eignen sich Speed Datings oder einige Apps ausgezeichnet. Im Speed Dating kann man mehrere Teilnehmer kennenlernen. Daher ist die Chance, dass jemand dabei ist, der gefällt sehr hoch.

Online jemanden zu finden, mit dem man in Gespräch kommen und sich treffen kann ist besonders einfach. Denn in den Apps kann man im Vorfeld angeben, nach welcher Art Person macht sucht. So lassen sich unter anderem diese Dinge voreinstellen:

  • Ort
  • Alter
  • Hobbys

Es gibt außerdem Apps, über dien man Menschen anhand gemeinsamer Aktivitäten kennenlernen kann. Mit einem gemeinsamen Hobby ist schonmal der Grundstein für eine Freundschaft oder Partnerschaft gelegt.

Der Arbeitsplatz ist ein hervorragender Ort, um Kontakte zu knüpfen!

Oftmals ist man in seinem Job viel eingespannt und at wenig Zeit, um neue Freunde kennenzulernen. Das muss aber nicht zwingend ein Nachteil sein. Denn die Menschen, mit denen man eng zusammenarbeitet, können am ende die besten Freunde werden.

Um sich besser kennenzulernen, kann man beispielsweise ein gemeinsames Feierabendbier planen. Hinzu kommt, dass die Kollegen weitere Freunde haben, denen man gegebenenfalls vorgestellt wird. So lässt sich in München auf unkomplizierte Arte ein großes Netzwerk aufbauen.

Allein auf Geschäftsreise in München

Wenn man alleine in München auf Geschäftsreise ist und den Abend nicht alleine verbringen möchte kann man sich auch an eine professionelle Agentur wenden.
Hier werden niveauvolle, intelligente Begleitungen vermittelt, mit denen man Abends z.B schön essen gehen und im Anschluss noch den einen oder anderen Tanz, in einem der vielen Clubs in München, wagen kann.

Fazit

Um neue Leute kennenzulernen, hat man in München eine Vielzahl an Möglichkeiten. Wichtig ist hierbei nur, dass man sich nicht verschließt, sondern offen auf andere Menschen zugeht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.